Festival and Internationale Akademie für Neue Komposition and Audio-Art

13. – 17 Dezember 2014

avantgarde tirol - new music on a high level

BERÜHMTE GÄSTE DER AVANTGARDE



Rolf Langebartels

Rolf Langebartels

Rolf Langebartels wurde 1941 in Mirow in Mecklenburg geboren. Seit 1961 lebt er in Berlin. Nach einem Studium des Theoretischen Maschinenbaus an der Technischen Universität Berlin promovierte er dort 1974 im Fachbereich Kybernetik. Seit 1977 ist er als Künstler tätig. Seit 1978 sind seine Arbeiten in zahlreichen Gruppenausstellungen und Einzelausstellungen gezeigt worden. Seine Performances und Konzerte in dem Bereich der Audio Art oder elektroakustischen Musik wurden in Deutschland und anderen europäischen Ländern auf vielen Festivals präsentiert.

Rolf Langebartels gründete 1978 die Galerie Giannozzo in Berlin als Non-Profit-Galerie. 1986 wurde diese Galerie in den Kunstverein Giannozzo umgewandelt, dessen Geschäftsführer und künstlerischer Leiter er bis 2001 war. Rolf Langebartels ist seit 1982 aktiv tätig als Kurator und Veranstalter von Ausstellungen und Festivals im Bereich der Klang- und Performancekunst. Weiter organisiert er Symposien zu theoretischen Aspekten aktueller Kunst und Musik, z.B. das Symposium Feedback, Das Phänomen der Rückkopplung in Wissenschaft und Kunst, das 1994 in Kloster Plasy, Pilsen, Tschechien stattfand.

Er hat Texte zur Theorie von künstlerischen Arbeiten mit Klang und zu den Grundlagen der Klangkunst oder Audio Art publiziert. Anfang 1999 begann Rolf Langebartels sein Internet Projekt Klangbeutel - Soundbag, eine Sammlung von Dingen zur Klangkunst. Zunächst wöchentlich, ab 2000 unregelmäßig veröffentlicht er darin eigene und Beiträge von anderen Künstlern.

Rolf Langebartels ist Mitglied im Internationalen Künstler Gremium und Mitglied der Freien Akademie der Künste Mannheim.





<< Zurück